Übungen zur Stenose der Wirbelsäule, die Sie überall durchführen können

Spinalstenoseübungen

Bevor Sie mit Stenoseübungen beginnen, ist es wichtig, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren. Training ohne Empfehlung Ihres Arztes kann noch mehr Schmerzen verursachen als zuvor und Ihren Zustand verschlechtern.

Denken Sie bei diesen Übungen daran, dass Sie sich nicht überanstrengen sollten. Das Ziel von Stenoseübungen der Wirbelsäule ist es, Ihre Kraft sanft aufzubauen und Ihre Flexibilität schrittweise zu fördern. Diese Übungen eignen sich hervorragend zur Verringerung von Schmerzen und Verspannungen sowie zur Stärkung Ihres Kerns.

Es gibt zwei Arten von Stenoseübungen, die die durch die Stenose der Wirbelsäule verursachten Schmerzen lindern und die Wirbelsäule und den Kern stärken.

Übungen mit geringem Einfluss sind Übungen, die die Wirbelsäulenmuskulatur stärken und die Flexibilität erhöhen. Es hilft auch, Stenosen der Wirbelsäule zu lindern. Hier einige der effektivsten Übungen mit geringen Auswirkungen, die Sie ausführen können:

2. Übungen zur Stärkung des Kerns

Wirbelsäulenstenose verursacht Rückenschmerzen und Rückenschmerzen können oft reizend sein. Eine der besten Möglichkeiten, Schmerzen zu lindern, besteht darin, den Kern mit Yoga zu stärken. Mit Yoga wird Ihre Haltung verbessert und Sie können aus einem sitzenden Lebensstil herauskommen. Yoga streckt und stärkt Ihren Kern, um verletzte Muskeln zu reparieren, das Gleichgewicht zu verbessern und Schmerzen zu lindern.

5 Übungen zur Linderung von Stenoseschmerzen der Wirbelsäule

2. Vordere Planke

3. Seitenplanke

4. Dreieckspose

5. Katzen- / Kuhhaltung

Quelle https://www.spinehealthlife.com/care/spinal-stenosis-exercises-you-can-do-anywhere/