Träume → Realität: Schrittweise Aufschlüsselung des gesamten Prozesses

Letzte Woche habe ich mir meinen neuen Trainingspartner vorgestellt. Heute setze ich 20 Pfund mehr auf die Bank als jemals zuvor.

Vor einigen Monaten bemerkte ich, dass ein 50-jähriger Mann im Fitnessstudio zweimal hob, was ich bei jeder Übung trainierte. Seine Energie und seine allgemeine Stimmung haben mich inspiriert. Nach einem hektischen Weihnachtsfest und der Anpassung an neue Routinen war es jedoch einen Monat her, seit ich ihn das letzte Mal gesehen hatte.

Letzte Woche habe ich jedoch beschlossen, dass er mein Trainingspartner wird. Ich war bereit für schnellere Fortschritte. Wie ich weiß, ist der beste Weg, mich zu verbessern, mich mit Menschen zu umgeben, die viel besser sind als ich.

Ich schrieb in mein Tagebuch, dass er mein Trainingspartner werden würde. Vor dem Schlafengehen habe ich es mir vorgestellt. Gerade als ich aufwachte, sah ich es in meinem Kopf. Innerhalb weniger Tage sah ich ihn auf der Straße gehen. Ich hielt neben ihm, kurbelte mein Fenster herunter und bat ihn, ins Auto zu springen. Als er einstieg, sagte ich ihm, dass ich von seinem Training inspiriert war und sein Partner im Fitnessstudio sein wollte.

Er war aufgeregt.

Unser erstes Training war heute Morgen und ich drückte 20 Pfund mehr auf die Bank als jemals zuvor und hockte 50 Pfund mehr als jemals zuvor. Ich kann bereits sehen, dass ich in ein paar Monaten irgendwo in der Nähe dessen heben werde, was mein neuer Freund hebt.

Wie Napoleon Hill erklärt hat: „Was auch immer der Geist sich vorstellen und glauben kann, der Geist kann es erreichen.“

Sie sind nur durch die Funktionsweise Ihres Geistes und Ihre Fähigkeit eingeschränkt, Bedingungen intelligent zu strukturieren, um Ihre Ziele zu erreichen.

Sobald Sie bereit sind und bestimmte Veränderungen in Ihrem Leben wünschen, wird der Prozess der Neuerfindung schneller und schneller vonstatten gehen, als Sie sich jemals vorstellen können.

In diesem Artikel werde ich die Grundprinzipien aufschlüsseln, die darin bestehen, Ihre tiefsten Wünsche zu haben, zu tun und zu haben, egal wie groß oder klein sie sind.

Die Grundprinzipien, die Sie verstehen müssen, um diesen Prozess freizuschalten, lauten wie folgt:

Sobald Sie die soeben beschriebenen Prinzipien verinnerlichen und beherrschen können, können Sie Ihre Träume in die Realität umsetzen, unabhängig davon, wie dumm oder kühn diese Träume Ihnen oder anderen erscheinen mögen.

Im weiteren Verlauf dieses Artikels werde ich detailliert beschreiben, wie Sie sofort damit beginnen können, diese Prinzipien anzuwenden, um Ihre Träume zu verwirklichen.

Meine Erfahrung im Fitnessstudio heute Morgen kann und sollte täglich wiederholt werden. So geht’s:

Bestimmte Entscheidungen und bestimmte Pläne

“Wenn Sie interessiert sind, finden Sie Geschichten, Ausreden, Gründe und Umstände, warum Sie nicht können oder warum Sie nicht.” Wenn Sie verpflichtet sind, gehen diese aus dem Fenster. Sie tun einfach alles, was Sie brauchen. “ – John Assaraf

In dem wegweisenden Buch Think and Grow Rich beschreibt Napoleon Hill den folgenden Prozess, mit dem Sie jedes Ziel erreichen können (in seinem Beispiel verwendet er Geld):

Hill’s Prozess ist einer, den Sie üben sollten. Fangen Sie klein an, wie ich es bei der Suche nach einem Trainingspartner getan habe. Sobald Sie Vertrauen in Ihre Fähigkeit entwickelt haben, Ihre mentalen Kreationen in die physische Existenz zu bringen, können Sie nach viel größeren Zielen streben.

Schließlich können Sie den Punkt erreichen, an dem selbst enorme Ziele abrupt und manchmal sofort generiert werden.

Gemäß einer der Kerntheorie der Motivation (d. h. der Erwartungstheorie) umfasst die Motivation drei Komponenten:

Umschulung Ihres Unterbewusstseins

“Schlafen Sie niemals ohne Aufforderung an Ihr Unterbewusstsein ein.” – Thomas Edison

Während Sie wach sind, sind Ihr Bewusstsein und Ihr Unterbewusstsein oft im Widerspruch zueinander. Sie versuchen beispielsweise, positiv zu sein, aber Ihre unbewussten Muster lassen Sie einfach nicht zu.

Während Sie vom Wachsein zum Schlafen übergehen, bewegen sich Ihre Gehirnwellen vom aktiven Beta-Zustand in Alpha und dann in Theta, bevor sie schließlich im Schlaf in Delta fallen. Während des Theta-Fensters ist Ihr Geist am empfänglichsten für die Umgestaltung Ihrer unbewussten Muster. Wie Schallfrequenzen werden Gehirnwellen in Hz oder Zyklen pro Sekunde gemessen.

Im Theta-Zustand verlangsamt sich die Gehirnaktivität fast bis zum Schlaf, aber nicht ganz. Theta bringt erhöhte Empfänglichkeit, Blitze traumhafter Bilder, Inspiration und längst vergessener Erinnerungen.

Der Theta-Zustand tritt direkt an der Schwelle Ihres Unterbewusstseins auf und ist mit den tiefsten Meditationsebenen verbunden. Der Theta-Zustand ist ein optimaler mentaler Zustand, in dem radikale Verhaltensänderungen auftreten können, beispielsweise die Überwindung der Drogen- oder Alkoholabhängigkeit. Darüber hinaus kann in Theta Super-Lernen stattfinden.

Wie Dr. Joseph Murphy in Die Kraft Ihres Unterbewusstseins erklärt: „Sie vermeiden Konflikte zwischen Ihrem Bewusstsein und Ihrem Unterbewusstsein im Schlafzustand. Stellen Sie sich vor, wie Sie Ihren Wunsch vor dem Schlafengehen immer wieder erfüllen. Schlafen Sie in Frieden und wachen Sie vor Freude auf. “

Daher empfiehlt Napoleon Hill, dass Sie Ihre schriftliche Erklärung kurz vor und nach dem Schlafengehen lesen. Anstatt eine schriftliche Erklärung zu lesen, bevorzuge ich es persönlich, zu visualisieren, was ich suche, und sie unmittelbar vor und nach dem Schlafen mehrmals zu wiederholen.

Wiederholung ist eine weitere solide Methode, um etwas bewusstlos zu machen (siehe Automatik).

Ich habe einige Methoden ausprobiert, die alle zu funktionieren scheinen.

Manchmal wiederhole ich beispielsweise mein Ziel, während ich es folgendermaßen visualisiere: „Ich werde bis zum ersten Februar 200.000 E-Mail-Abonnenten haben. Ich werde bis zum ersten Februar 200.000 E-Mail-Abonnenten haben. Ich werde bis zum ersten Februar 200.000 E-Mail-Abonnenten haben. “

Manchmal wiederhole ich mein Ziel einfach so, als ob es bereits so gemacht worden wäre: „Ich habe 200.000 E-Mail-Abonnenten. Ich habe 200.000 E-Mail-Abonnenten. Ich habe 200.000 E-Mail-Abonnenten. “

Es ist wichtig, einen Notizblock in der Nähe Ihres Bettes aufzubewahren, da Sie häufig kreative Einblicke oder andere ah-ha erhalten. Wenn Sie Ihre Erkenntnisse nicht aufzeichnen, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie sie haben.

Wenn Sie wiederholt ein gewünschtes Ziel angeben, ist die Visualisierung der Schlüssel, weil Sie eine möglichst emotionale Erfahrung machen möchten. Sie müssen fühlen , wie es wäre, das zu haben, wonach Sie suchen.

Sie können absolut darauf vertrauen, dass durch das Pflanzen dieser unbewussten Samen Gedanken auf Sie auftauchen, oft in zufälligen Abständen. Genau wie bei Ihrem Bett müssen Sie diese Gedanken den ganzen Tag über aufzeichnen. Dann müssen Sie, wie Hill feststellt, sofort darauf reagieren.

Wenn Sie Erkenntnisse abwischen, erhalten Sie immer weniger davon. Sie werden Ihrem Unterbewusstsein zeigen, dass Sie nicht interessiert sind oder nicht bereit sind, die Änderungen vorzunehmen, auf die Sie Ihr Unterbewusstsein vorbereiten.

Emotionale Regulation und sofortiges Handeln

“Sie stapeln sich morgen genug und Sie werden feststellen, dass Sie nur noch viele leere gestrige Tage haben.” – Meredith Willson

Wir hatten alle Ideen und Träume, auf die wir nie reagiert haben. Wie reagieren Sie, wenn Sie anfangen, große Gedanken zu unterhalten und unbewusste Gedanken darüber zu bekommen, was Sie tun sollten?

Hier kommt die emotionale Regulierung (Regulierung = Management / Kontrolle) ins Spiel…

Sie haben emotionale Dornen, die Sie gefangen halten – halten Sie fest, wo Sie sind – es sei denn, Sie beschäftigen sich mit ihnen.

Wenn Sie sich zum Beispiel darauf vorbereiten, etwas Großes zu tun, besteht Ihre Reaktion darin, Ihre unbewussten Gedanken zu verwerfen. Das ist Angst. Dies ist Ihr Wunsch, sicher zu sein. Es ist ein Überlebensmechanismus. Sie werden dann alles tun, um sich selbst zu sabotieren und sich selbst davon zu überzeugen, was Sie wirklich tun möchten.

Aber wovor versuchst du dich eigentlich zu schützen?

Es ist nichts da draußen. Ihre Außenwelt passt sich Ihrer inneren Realität an. Sie sind eingeschränkt durch:

All diese Dinge können Sie ändern. Auch hier stimmt die moderne Wissenschaft mit den Worten der Weisen von vor langer Zeit überein. Sagte Marcus Aurelius in Meditations :

Wenn Sie von irgendetwas Äußerem geplagt werden, ist der Schmerz nicht auf das Ding selbst zurückzuführen, sondern auf Ihre Einschätzung davon; und dies haben Sie die Macht, jederzeit zu widerrufen.

Im Allgemeinen gibt es zwei Strategien zur Regulierung Ihrer Emotionen: Verhalten oder kognitive / mentale.

Verhaltensmäßig hat jeder von uns seine eigenen Möglichkeiten, mit schwierigen Emotionen umzugehen – d. h. mit Bewältigungsmechanismen. Übliche Mechanismen zur Bewältigung des Verhaltens können Junk Food sein, Sport treiben, einen Freund anrufen oder etwas anderes, um den Geist durch körperliche Stimulation abzulenken.

Kognitiv oder mental sind die beiden häufigsten Ansätze zum Umgang mit Emotionen:

Obwohl es vielleicht die häufigste Strategie ist, sich geistig oder körperlich abzulenken, verzögert dies auch das Unvermeidliche.

Ist es dir ernst damit, deine Träume zu leben oder nicht?

Wenn ja, können Sie sich nicht weiter ablenken. Die Emotionen, die auftauchen, wenn Sie anfangen, Ihre Träume zu unterhalten, spiegeln Ihre inneren Dornen wider, die berührt werden.

Bauen Sie Ihr Leben nicht um Ihre Dornen. Ziehen Sie sie heraus und bauen Sie das Leben auf, das Sie wollen. Sie müssen mit diesen Emotionen leben. Das Leben deiner Träume tut manchmal schrecklich weh. Aber mit den Worten von Viktor Frankl: “Wer ein Warum hat, für das er leben kann, kann fast jedes Wie ertragen.”

Zum Glück erkennt das aufstrebende Feld der zweiten Welle der positiven Psychologie die Vermeidung negativer, schwieriger und schmerzhafter Emotionen an nicht führen zu den besten Ergebnissen. Das Leben soll nicht immer pfirsichfarben sein. Das Erleben der gesamten Bandbreite menschlicher Emotionen ist entscheidend für das Gedeihen. Oft sind es die härtesten Emotionen, die zu größtem Wachstum und Fortschritt führen. Das kann ich persönlich bestätigen.

Die drei effektivsten Techniken zur emotionalen Regulierung, die ich entdeckt habe, sind:

Umgestaltung Ihrer Umgebung

Die meisten Menschen unterschätzen die Kraft ihrer Umwelt und überschätzen gleichzeitig die Kraft und den Einfluss ihrer selbst. Wie Lee Ross und Richard Nisbett in ihrem Buch Die Person und die Situation erklären:

„Menschen sind aktiv, dynamisch und interessant. Dies sind die Reizeigenschaften, die die Aufmerksamkeit lenken. Im Gegensatz dazu ist die Situation normalerweise relativ statisch und oft nur dunstig bekannt. Was Sie beachten, ist das, was Sie zuschreiben. “

Die meisten Menschen können ihr Unterbewusstsein nicht neu trainieren, weil die Signale in ihrer Umgebung ungesunde Muster kontinuierlich verstärken.

Wenn Sie sich jedoch in bestimmten Umgebungen befinden, stehen Ihnen völlig neue Ideen und Emotionen zur Verfügung. Als ich heute Morgen mit meinem neuen Freund trainierte, hatte ich viel mehr Motivation und Aufregung für mein Training.

In der Psychologie gibt es ein Phänomen, das als Pygmalion-Effekt bekannt ist und zeigt, dass die Erwartungen Ihrer Mitmenschen in hohem Maße bestimmen, wie gut Sie arbeiten. Dies gilt insbesondere für Freunde und Führungskräfte. Einfach ausgedrückt, steigen oder fallen Sie den Erwartungen Ihrer Mitmenschen. Daher hat Jim Rohn gesagt: „Sie sind der Durchschnitt der fünf Personen, mit denen Sie am meisten Zeit verbringen.“

Die Umgestaltung Ihrer Umgebung ist aus mehreren Gründen wichtig, um Ihre Träume zu verwirklichen:

Schließlich können Sie Ihr ganzes Leben effizient darauf ausrichten, die Erreichung Ihrer Ziele organisch und automatisch zu gestalten. Dies ist die Essenz dessen, was Eben Pegen Unvermeidlichkeitsdenken nennt, nämlich „Denken und Handeln, als ob das, was Sie tun, eine ausgemachte Sache ist, weil Sie die Bedingungen dafür festgelegt haben.“

Jeder einzelne Tag Ihres Lebens kann „eingerichtet“ werden, um zu gewinnen.

Zum Beispiel ließ ich meine Frau mich in einer öffentlichen Bibliothek absetzen, damit ich diesen Artikel schreiben konnte. Da ich kein Auto habe und meilenweit von irgendetwas entfernt bin, ist das Schreiben nicht schwer. Es gibt nichts anderes zu tun. Wäre ich zu Hause geblieben, wäre ich wahrscheinlich ein abgelenktes Durcheinander.

Es ist alles im Setup.

Wenn Sie sich zu einem enormen Ziel verpflichten, das Ihre derzeitigen Fähigkeiten bei weitem übertrifft, wird Willenskraft Ihr Problem nicht lösen. Sie benötigen vielmehr eine neue Umgebung, die Ihre Ziele organisch generiert – einen Kontext, der Sie dazu zwingt, mehr zu werden, als Sie derzeit sind. Sobald Sie die richtigen Bedingungen entworfen haben, folgt natürlich Ihr gewünschtes Verhalten.

Schlussfolgerung

Als ich heute Morgen bei meinem Training frühere mentale und emotionale Barrieren durchbrach, brachen auch andere Barrieren in meinem Leben zusammen. Als Person sind Sie ein ganzheitliches System. Wenn Sie einen Teil ändern, ändern Sie das Ganze. Wenn Sie sich in einem Bereich verbessern, verbessern Sie sich in allen Bereichen.

Nachdem ich beobachtet hatte, wie ich mich streckte und körperlich wuchs, war ich an einem mentalen und emotionalen Ort, um mich in anderen Bereichen zu dehnen. Als ich nach Hause kam, war ich mit meiner Frau und meinen Kindern präsent. Liebevoller. Mehr engagiert. Ich setze mich mehr da raus. Ich habe mir erlaubt, verletzlicher zu sein, indem ich mich mehr darum gekümmert habe.

Sie können Ihre Träume leben. Ja, Sie .

Sie können den Punkt erreichen, an dem Sie konsequent größere und aussagekräftigere Ziele erreichen. Wo Sie erwarten, dass großartige Dinge passieren, weil die Umgebung in und um Sie herum Sie mit immer größerem Schwung nach vorne zieht.

Lebe nicht klein.

Ihr Potenzial ist nicht begrenzt. Ihre Identität ist fließend. Sie können wählen.

Holen Sie sich hier sofort das kostenlose 30-Tage-Programm „FUTURE SELF“ →