Sooraj Pancholi möchte, dass der # JiahKhan-Prozess beginnt

Die Ergebnisse eines britischen Forensikers haben dem dreijährigen Todesfall Jiah Khan eine neue Wendung gegeben. Gemäß den Ergebnissen wurde Jiahs Hängen inszeniert und die Markierungen auf ihrem Gesicht und Hals zeigen an, dass es sich nicht um einen einfachen Selbstmordfall handelt.

Jason Payne-James vom britischen Forensic Healthcare Service s Ltd sagte, dass die Markierungen auf Jiahs Unterlippe auf Schürfwunden oder Blutergüsse und ein „stumpfes Krafttrauma“ hinweisen Mundregion “, so ein Bericht von Mumbai Mirror. Die Ergebnisse widersprachen der Schlussfolgerung staatlicher Forensiker und des CBI, das den Fall untersucht. Jason Payne-James behauptete, dass der Bericht der Staatsexperten einige schwerwiegende Fehlinterpretationen enthält.

Jiahs Mutter Rabia hatte den britischen Experten um Hilfe gebeten, nachdem das CBI die Möglichkeit eines Mordes in dem Fall vor dem Obersten Gerichtshof von Bombay ausgeschlossen hatte. Rabia hat die Ergebnisse am Mittwoch (21. September) einem Gericht in Mumbai mitgeteilt.

Ihr Anwalt Dinesh Tiwari wandte sich an das Gericht, um diese Ergebnisse vorzulegen. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob das Gericht einen Bericht eines ausländischen Experten zulässt, der von Rabia und nicht vom Staat eingestellt wurde. Jiah, eine amerikanische Staatsbürgerin indischer Herkunft, wurde am 3. Juni 2013 in ihrer Juhu-Wohnung aufgehängt gefunden.

Ihr damaliger Freund Sooraj Pancholi wurde beschuldigt, ihren Selbstmord begünstigt zu haben. In der Zwischenzeit wurde Soorajs Vater Aditya Pancholi von der Tageszeitung mit den Worten zitiert: “Dieser Bericht stammt aus einem privaten forensischen Labor und ist bezahlt. Wir werden sehen, ob ein Gericht dies zugibt oder nicht. Die Ermittlungen wurden von verschiedenen Behörden durchgeführt und alle sind zu dem gleichen Schluss gekommen [dass es sich um einen Selbstmord handelte]. “

Sooraj Pancholi sprach mit der Bombay Times über diese neue Entwicklung und den Fall.

Er sagte: „Mein Fall ist seit dem ersten Tag ein Medienprozess. Dinge waren in den Zeitungen, bevor sie das Gericht erreichten, und manchmal in den Zeitungen, ohne dass das Gericht es wusste. Aber genug ist genug, wenn jemand Gerechtigkeit will, wird er sie rechtzeitig bekommen. Ich hoffe, sie werden gerecht, auch ich möchte wissen, was die Wahrheit ist. Die Leute sollten verstehen, dass sogar ich einen lieben verloren habe. Ich verstehe, was sie durchmachen, aber dies ist nicht der Weg, um ein Gerichtsverfahren zu führen, indem das Gericht und die Menschen des Landes dazu gebracht werden, anders zu denken. “

Er fügte hinzu: „Wenn in meinem Leben persönlich oder beruflich etwas Gutes passiert, versucht mich jemand niederzuschlagen. Es wird schwierig. Sie können niemanden eines Verbrechens beschuldigen, ohne die Fakten zu kennen. Sie müssen die Wahrheit kennen, bevor Sie sagen, was Sie sagen möchten. “

Er sprach auch darüber, auf den Beginn des Gerichtsverfahrens zu warten: “Wir sind nicht gegen das verstoßen, was sie sagen, aber wir haben über drei Jahre geduldig auf den Beginn des Prozesses gewartet. Wie alle anderen verdiene auch ich ein faires Verfahren. Ich weiß nicht, warum in meinem Fall die Medien vor Gericht informiert werden. Warum nicht warten, bis das Gericht über das endgültige Urteil entschieden hat? Sie versuchen, Menschen einer Gehirnwäsche zu unterziehen und mich als Verbrecher darzustellen, was nicht wahr ist. “

Schließlich sprach er über ein faires Verfahren. Er sagte: “Kein Angeklagter bittet um den Beginn seines Prozesses, aber ich bitte darum, den Prozess bald zu eröffnen. Was auch immer der Vorwurf sein mag, ich verdiene ein faires Verfahren, damit ich im Leben weitermachen kann. Diese Dinge sollen meinen Fortschritt zum Ziel haben und mein tägliches Leben stoppen. Ich möchte, dass dieser Schmerz für beide Seiten endet. Ich habe für niemanden harte Gefühle. Ich will nur ein faires Verfahren und lebe mein Leben danach. Das hat sich zu lange ausgedehnt. “

Die für Dienstag geplante Anhörung fand heute, 21. September, statt. Ihre Gedanken? Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten und bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere Updates zu erhalten.

Quelleneingaben: TOI, IndiaTimes