Sehen Sie, wie Redner des ersten Entwurfs das Thema „Die Community an die erste Stelle setzen“

behandeln

Der dritte Teil unserer Reihe von First Draft Live-Schulungsveranstaltungen fand bei AJ + in San Francisco statt. Sie können die vollständige Aufzeichnung hier ansehen. Darunter haben wir eine Liste mit Artikeln und Videos zusammengestellt, die die Präsentationen der Redner ergänzen. Twittern Sie alle Fragen an # fdlive3 und wir werden sicherstellen, dass wir sie beantworten. Vielen Dank an AJ + für das Hosting!

Hier sind einige relevante Links, die sich auf die verschiedenen Vorträge beziehen.

SPRECHEN 1: Entwicklung sozialer Quellen von Kim Bui ( Berichten zufolge )

Deckt Berichten zufolge Geschichten aus der ganzen Welt ab und ihre redaktionelle Tätigkeit basiert fast ausschließlich auf sozialen Medien. In diesem Vortrag über die Entwicklung sozialer Quellen zeigt ihr stellvertretender Chefredakteur Kim Bui, wie das Reportedly-Team täglich vertrauenswürdige Quellen findet.

Verwandte Links:

Malachy Browne schreibt über die Macht von Twitter-Listen, um das Herz der Geschichte aufzudecken. (NB. Wenn Sie zu seinem Twitter-Profil gehen, können Sie alle Listen sehen, die er bereits erstellt hat. Es gibt eine Reihe großartiger Listen, die Sie möglicherweise abonnieren möchten.) Hier finden Sie eine Erinnerung zum Erstellen und Verwenden von Twitter-Listen.

Josh Stearns schreibt über die Art und Weise, wie Sozialjournalismus und Verifikation beide gemeinnützige Dienste sind. In diesem Stück interviewt er Justin Auciello, der im Alleingang Jersey Shore Hurricane News aufgebaut hat, einen Newsroom, der ausschließlich auf Facebook basiert. Er hat jetzt eine Gemeinschaft von mehr als 200.000 Menschen, die helfen, Gerüchte und Fehlinformationen zurückzuschlagen.

Wir würden auch empfehlen, dieses Stück von Rachael Kennedy von Storyful zu lesen. Sie erklärt, wie Journalisten im Wettlauf um die Nennung von Verdächtigen in aktuellen Situationen unschuldige Menschen fälschlicherweise beschuldigt haben.

Vortrag 2: Schutz sozialer Quellen von Fergus Bell ( Dig Deeper Media )

Basierend auf seinen Erfahrungen mit AP, ONA und Dig Deeper untersucht Fergus die Gefahren, denen einige Quellen in sozialen Medien durch ihre Interaktion mit Journalisten ausgesetzt sind. Er zeigt Wege auf, um das Risiko zu minimieren.

Verwandte Links:

Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, finden Sie hier eine umfassende Zusammenfassung einer Podiumsdiskussion zur Ethik des Sammelns sozialer Nachrichten beim Internationalen Journalismusfestival in Perugia im April 2016. Es gibt viele Screenshots und Best-Practice-Ratschläge, einschließlich dies:

Wie wir alle wissen, wirft Live-Video zusätzliche ethische Bedenken auf, wenn es um das Sammeln sozialer Nachrichten geht. Hier ist eine Zusammenfassung eines Periscope-Streams, der nach einer Bombenexplosion in Bangkok im vergangenen August gedreht wurde. Pete Brown analysierte den Live-Stream sowie die Kommentare und diskutierte, wie ungeschulte Journalisten diese neue Technologie verwenden, um aktuelle Nachrichten zu erfassen, und wie das Publikum reagiert.

Es gibt kein Argument dafür, dass Live-Streams immer wichtiger werden, und Alastair Reid zeigt, dass die Live-Stream-Karte von Facebook jetzt ein wichtiges Tool zum Sammeln von Nachrichten ist.

Lesen Sie abschließend Fergus ‘eigenes Stück, in dem dargelegt wird, warum Ethik beim Sammeln sozialer Nachrichten mehr ist als nur nett zu sein. Während die Menschen auf geschlossene Social-Messaging-Apps wie Whatsapp und Snapchat umsteigen, könnte eine unethische Behandlung von Augenzeugen durch die Nachrichtenmedien mehr Menschen dazu ermutigen, aktuelle Inhalte nur mit engen Freunden und der Familie zu teilen.

Vortrag 3: Kollaborative Überprüfung durch Tom Trewinnard ( Meedan )

Nachrichtenorganisationen sind nur noch eine Stimme in einem Meer widersprüchlicher Informationen in sozialen Medien. Sie müssen also laut und deutlich sein, wenn etwas wahr oder falsch ist. Tom zeigt, wie visuelle Hinweise und Sprache dem Publikum helfen können, die Nachrichten besser zu verstehen, und wie sie dazu beitragen können, dass Journalisten die Wahrheit erfahren.

Verwandte Links:

Tom hat bereits zuvor über diese Probleme geschrieben und betont, wie kollaborative Überprüfungstechniken und erhöhte Transparenz zu einer starken Interaktion mit Ihrem Publikum führen.

Ein wichtiger Weg, wie die Nachrichtenbranche transparenter werden könnte, ist die Entwicklung einer universellen visuellen Sprache für das Entlarven und Überprüfen. Toms Meedan-Kollege Chris Blow schrieb darüber, wie Designer an diesem Thema arbeiten sollten. Es ist eine wirklich faszinierende Lektüre.

Lesen Sie als Folge Toms Artikel, in dem Sie gefragt werden, ob digitale Aufkleber dazu beitragen könnten, den Fluss gefälschter Nachrichten einzudämmen.

Schließlich empfehlen wir Ihnen nach vielen ernsten Problemen, Josh Stearns Artikel über die Bedeutung von Humor zu lesen. Viele Betrüger bedeuten keinen Schaden, und eine der besten Möglichkeiten, ein breiteres Publikum anzusprechen, besteht darin, mit Humor gefälschte Inhalte zu entlarven. Wir wissen bereits, dass Menschen eher lustiges Material teilen.

Tools und Techniken

Alastair Reid wird die Sitzung mit einer Zusammenfassung der relevanten Überprüfungswerkzeuge beenden.

2. Hier ist ein großartiges Stück darüber, wie Twitter-Benutzer 4 ISIS-Fanboys aufspürten, indem sie ihre Social-Media-Beiträge geolokalisierten.

3. Eliot Higgins von Bellingcat schreibt über die Wichtigkeit, andere Bilder oder Videos von einem Ort aus zu finden. Wie er argumentiert, kann dies eine der besten Möglichkeiten sein, um zu überprüfen, wo ein Bild oder Video aufgenommen wurde. Sein Artikel gibt einen wirklich nützlichen Überblick darüber, wo Sie nach anderen Bildern suchen können, um Sie bei Ihrem Überprüfungsprozess zu unterstützen.

4. Wenn Sie mit Geolocation noch nicht vertraut sind, sehen Sie sich unsere Ressource in Google Earth an.

5. Und wenn Sie sich sicher fühlen, testen Sie Ihre Fähigkeiten mit unserer Geolocation-Herausforderung.

Wir hoffen, dass Sie die Schulungen nützlich fanden. Alle unsere Artikel und Ressourcen zum Sammeln und Überprüfen von sozialen Nachrichten finden Sie unter firstdraftnews.com.