Mit Amazon können Sie mit Ihrer Handfläche bezahlen

Amazon stellt eine neue biometrische ID-Technologie vor, die Biden-Kampagne zielt auf Facebook ab und der Mitbegründer von iRobot tritt einem Startup für Robotergartenarbeit bei.
Das Unternehmen kündigte ein neues biometrisches Gerät für Amazon Go-Geschäfte an. Bei der ersten Verwendung von Amazon One geben Sie Ihre Kreditkarte ein und scannen Ihre Handfläche. Danach können Sie beim Betreten des Geschäfts einfach Ihre Handfläche über das Gerät halten und Amazon kann Ihnen automatisch die von Ihnen gekauften Artikel in Rechnung stellen.
Wenn Sie sich Sorgen um Datenschutz und Sicherheit machen, werden die Bilder laut Amazon verschlüsselt und sicher gespeichert in der Cloud, und es wurde auch argumentiert, dass Palmen privater sind als andere Formen der biometrischen Identifizierung, da Sie die Identität einer Person nicht einfach durch Betrachten ihrer Handfläche bestimmen können.
Die Technologie wird in zwei Amazon Go-Gebieten in Seattle getestet Shops. Das Unternehmen schlug vor, die Technologie möglicherweise von Dritten zu nutzen, beispielsweise in Stadien und Bürogebäuden.