Meter.io: Das Messgerätetestnetz wird jetzt vollständig von Community Validator-Knoten

ausgeführt

Ab dem 10. Januar 2020 wird das Messgerätetestnetz vollständig von Community-Validierungsknoten ausgeführt!

Testnetz mit Anreiz für Meter’s Warring Stakes wurde am 10. Dezember 2019 gestartet. 56 Validatoren reichten Anträge auf Teilnahme ein. Und obwohl sich die Weihnachtszeit näherte, haben fast 30 Prüfer aus China, den USA und Europa den gesamten Prozess erfolgreich abgeschlossen und mit der Validierung von Transaktionen im Testnetz von Meter begonnen.


Das Testnetz von

Meter ist das erste HotStuff-Konsensnetzwerk (PDF-Download), das für die öffentliche Proof-of-Stake-Validierung geöffnet ist. Es ist auch das erste BFT-Testnetz (Byzantine Fault Tolerance), das Konsensknoten auf beiden Seiten der Great Firewall of China unter schweren Netzwerkangriffen ermöglicht.

In den ersten Wochen des Testzeitraums haben die teilnehmenden Knoten eng mit dem Meter-Team zusammengearbeitet, um mehrere Upgrades durchzuführen, um die durch diese Angriffe identifizierten Probleme zu beheben. Das Entwicklungsteam von Meter verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit ähnlichen Technologien bei Unternehmen wie Google, Cicso und Huawei.

Der Übergang zum von der Community betriebenen Testnetz war ein sehr wichtiger Meilenstein in der Mission von Meter, die Währung zu dezentralisieren.

Wir hoffen, Ihnen hat dieser Artikel gefallen! Wenn Sie dies getan haben, zeigen Sie uns etwas Liebe, indem Sie ?? klatschen ?? (bis zu 50x!), Um anderen Menschen zu helfen, diesen Beitrag zu finden.

Um über alle Dinge auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie uns auf Twitter, Telegramm, Zwietracht und Facebook.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Meter-Blog veröffentlicht.