Machbarkeit der IT-Automatisierung

Da die Grenze zwischen physischem und digitalem Leben immer mehr verwischt, steigt die Bedeutung der Automatisierung der Informationstechnologie im Hinblick auf Kosten- und Zeiteffizienz. IT-Automatisierung in ihrer einfachsten Definition bedeutet, die manuelle Arbeit in der IT-Branche zugunsten automatisierter IT-Prozesse und -Frameworks zu reduzieren, um die Geschwindigkeit, den Wert, die Genauigkeit und die Flexibilität des Gesamtbetriebs zu verbessern.

Sofortige Vorteile der IT-Automatisierung

Präzision : Nahezu vollständige Verringerung der Wahrscheinlichkeit menschlicher Fehler. Es sollte beachtet werden, dass das IT-Automatisierungsframework durch narrensichere Qualitätssicherung getestet werden sollte, damit keine menschlichen Fehler in sie eingebrannt werden.

Geschwindigkeit : Menschen können trotz ihrer erstaunlichen Effizienz einen Computer nicht übertreffen. Die IT-Automatisierung beschleunigt den Betrieb, insbesondere bei sich wiederholenden Aufgaben.

Konsistenz : Menschen arbeiten auf unterschiedliche Weise, was sich häufig in inkonsistenten Ergebnissen und mangelnder Integration zeigt. Ein automatisiertes IT-System beseitigt Inkonsistenzen, die Prozesse und Ergebnisse rationalisieren.

Wenn die IT-Automatisierung realisierbar ist

Wiederholte Aufgaben: Automatisierte IT-Frameworks basieren auf vordefinierten Regelsätzen. Das Entwerfen und Codieren von Regelsätzen für sich wiederholende Aufgaben ist einfach und kostengünstig, da der Job sehr vorhersehbar ist und nur eine begrenzte Anzahl von Variablen vorhanden ist. Planen Sie beispielsweise regelmäßige automatische Sicherungen, bei denen das System die Daten in einem vordefinierten Verzeichnis sichert.

Reduzierung des menschlichen Engagements: Einige Bereiche sind in der Regel zuverlässig für den Menschen, während andere mehr auf Maschinen und weniger Menschen angewiesen sind. In solchen Situationen, in denen die Beteiligung des Menschen aus einer Vielzahl von Gründen verringert werden muss, kann die IT-Automatisierung ein zu erforschender Weg sein. Beispiel: Einführung von Softwareupdates auf persönlichen Geräten und Optimierung der Sicherheitssoftware.

High Speed ​​& amp; Genauigkeit: Die IT-Automatisierung ist eine der bequemsten und schnellsten Methoden, um Geschwindigkeit und Präzision in Ihren digitalen Betrieb zu bringen. Wenn das Unternehmen dringend Kosten und Arbeitskräfte senken muss, um die Produktivität insgesamt zu verbessern, kann sich die IT-Automatisierung als hervorragendes Werkzeug erweisen. Was auch immer ein Mensch tun kann, der Computer kann es schneller und genauer tun.

Wenn die IT-Automatisierung nicht realisierbar ist

Menschliche Intelligenz & amp; Diskretion : IT-Automatisierung ist kein immer lernendes System. Geschäftsumgebungen, in denen menschliche Diskretion und Intelligenz eine große Rolle spielen, sind keine geeigneten Kandidaten für die Automatisierung. Zum Beispiel die Bewertung von Finanzdaten, die menschliche Erfahrung, Verständnis des Finanzmarkts, der aktuellen Stimmung und viel mehr kontextbezogene Informationen erfordern.

Menschliches Gefühl : Maschinen werden zwar intelligent, aber sie können das menschliche Gefühl nicht reproduzieren. Jobs, bei denen menschliche Emotionen eine zentrale Rolle spielen, sind nicht für die Automatisierung geeignet. in der Tat wäre es kontraproduktiv. Ein überzeugendes Beispiel wäre die Kundenbetreuung, bei der einzigartige Probleme, Gefühle, Fragen und andere Faktoren nicht in einem automatisierten IT-Framework kodifiziert werden können.

Kontinuierlicher Wandel : Geschäftsumgebungen, die häufig Änderungen in Bezug auf Anforderungen und Anforderungen unterliegen, sind nicht für die IT-Automatisierung qualifiziert, da automatisierte Frameworks innerhalb der Grenzen vordefinierter Regeln und Regeln arbeiten Es wäre ressourcenintensiv, das Framework entsprechend den sich ergebenden Anforderungen ständig zu aktualisieren.

Letzter Gedanke

Angesichts zahlreicher Vorteile ist die IT-Automatisierung in digital geeigneten Umgebungen ein Spielveränderer, der die Bruttokosten senkt und die Effizienz steigert. Es gibt jedoch Bereiche, in denen die Automatisierung heutzutage unzureichend ist. Drücken Sie die Daumen, da künstliche und digitale emotionale Intelligenz im nächsten Jahrzehnt möglicherweise bald aufholen und eine autarke IT-Automatisierung ermöglichen wird.