Köstliche Spaghetti-Sauce auf pflanzlicher Basis

Ein schnelles und einfaches Rezept zum Zusammenwerfen und absolut lecker.

Das Essen auf pflanzlicher Basis kann anfangs schwierig sein, und es ist hilfreich, an einem der Tage, an denen Sie auf der Flucht sind, einige Rezepte in Ihrer Gesäßtasche zu haben. Ich liebe dieses Rezept, weil es schnell, einfach und lecker ist. Ich liebe dieses Rezept auch, weil ich ein Haus voller wählerischer Esser habe. Ich kann diese Sauce machen und weiß, dass meine Kinder, selbst wenn sie sie nicht essen, zumindest die Nudeln essen werden. Jeder bekommt einen vollen Bauch und ich bin nicht verärgert über ein paar verschwendete Lebensmittel. Win Win richtig?

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieses Rezept genauso gut wie mir!

Vorbereitungszeit: 35 min

Folgendes benötigen Sie:

So bereiten Sie es vor:

Zwiebel und Knoblauch in 2 EL Wasser anbraten, bis die Zwiebel durchscheinend ist. Fügen Sie jeweils 1 EL Wasser hinzu, damit die Zwiebel nicht an der Pfanne klebt. Fügen Sie Tomaten, Fenchel, Oregano, Basilikum und Salz hinzu.

Lassen Sie es köcheln, bis die Sauce eindickt. Normalerweise koche ich ungefähr 30 Minuten lang, aber wenn ich es eilig habe, nehme ich es in nur 15 Minuten ab. Je länger Sie köcheln, desto dicker wird Ihre Sauce (einige Leute lassen dies 45 Minuten bis eine Stunde köcheln, ich Ich bin einfach nicht dieser Patient.

Servieren Sie Ihre Lieblingsnudeln. Ich mag das am meisten über Spaghetti-Nudeln oder Penne-Nudeln.

Viel Spaß!

Teilen Sie mir Ihre Lieblingsrezepte mit