InquiryWonder

Ich möchte mehr nachfragen. Ich möchte Räume schaffen, in denen ich und andere eingeladen sind, mehr zu fragen. Ich möchte, dass die Welt mehr nachfragt. Ich möchte Räume schaffen, in denen die Forschung frei, offen und weit verbreitet ist. Es ist ein großer Teil, wenn nicht der Hauptpunkt meiner Arbeit bei A Moveable Feast.

Anfrage ist jedoch für mich kein Wort . Vielleicht liegt es an seiner Beziehung zur spanischen Inquisition oder an der Tatsache, dass sie auf performative oder unaufrichtige Weise bewaffnet werden kann, wie wenn ein Anwalt einen Zeugen belästigt oder ein Sokrates manipulative, nicht schädliche Fragen stellt.

Also, ich will nicht. Die Arten von Räumen, die ich kultivieren möchte, sind etwas mysteriöser als eine nackte Art von Untersuchung. Sie sind menschlicher und menschlicher. In ihnen steckt eine Prise Magie. Einige dieser menschlichen Geheimnisse, die Sie nicht spüren können, wenn Sie in einer klaren, klaren Nacht mitten im Nirgendwo zu einem massiv sternengefüllten Himmel aufblicken.

Was mir noch fehlt, ist Wunder. Wunder ist der Beginn der Philosophie. Sokrates sagte das. Platons Sokrates. Es war einer dieser charmanten Leckerbissen, die Studenten meines Studiums oft erzählten. Ich habe eine Ahnung, dass das Wunder für die meisten Menschen die meisten Tage nicht berücksichtigt. Das ist schade für mich. Es scheint mir, dass es jede Menge zu wundern gibt. Von der Physik zu Menschen, von aktuellen Ereignissen bis zum kreativen Prozess.

Ich habe eine andere Vermutung, die wir beim Lesen meistens aufnehmen. In einigen Fällen nehmen wir sie fraglos auf (lesen Sie: wundersam, aber das ist natürlich kein Wort). Wir essen nur. Es gibt keine Verdauung. Ist das nicht interessant?

Wir würden unser Essen niemals nicht verdauen. Aber wir überspringen die Verdauung unserer Lektüre. das. Zeit. Ich frage mich ehrlich… warum.

Ich möchte, dass jede Interaktion mit einem Teil von A Moveable Feast eine Einladung ist, sich zu erkundigen und sich zu wundern. Und ich glaube, dass der beste Weg, sich zu erkundigen und sich zu wundern, darin besteht, dies laut zu tun. Um Ihre Fragen zu sprechen. Fragen auf diese Weise sind die Enzyme und Bakterien, die sich in unserem Verdauungssystem befinden und uns helfen, zu verdauen und zu metabolisieren.

Sicher, Sie können Ihre Fragen aufschreiben. Sie können Ihre Antworten auf die Fragen veröffentlichen, die Sie aufschreiben. Aber eine Perspektive ist nur eine Perspektive. Sich bei einer anderen Person zu erkundigen, die ebenfalls denselben Text liest, ist eine viel reichhaltigere Verdauungserfahrung. Sie können die Bedeutung in dem, was Sie lesen, entfalten.

Was wäre, wenn wir uns absichtlich wundern würden?

Lerne laut mit jemandem bei A Moveable Feast. Buchen Sie eine Kick-off-Sitzung über diesen Link.