Erwachsenen auf der ganzen Welt helfen Englisch lernen

Anfang 2016 habe ich einen YouTube-Kanal für meine Tochter erstellt. Nicht so, dass sie Videos haben und populär werden könnte. Ich meine im wörtlichen Sinne. Ich habe einen Kanal nur für sie gemacht. Sie sehen, ich hatte mich in eine philippinische Frau verliebt und sie hatte eine entzückende Tochter. Ich wollte so schlecht mit ihr reden, aber sie verstand nur ein wenig Englisch und meistens Visaya. Visaya ist ein Dialekt von Tagalog und Daddy kann es nicht sprechen, haha.

Also dachte ich, hey! Ich bin Englischlehrer. Warum schicke ich ihr nicht einfach die Bücher, mit denen ich Kinder unterrichte und Videos für sie mache? Sie sehen, ich habe damals in Südkorea gelebt und der einfachste Weg, ihr beim Lernen zu helfen, bestand darin, Videos von mir zu machen, in denen ich ihr die Geräusche beibrachte. Ich habe sogar genug Bücher für ihre Cousins ​​geschickt, damit auch sie bei ihr lernen und Englisch lernen können.

Es stellte sich heraus, dass sie schneller Englisch lernte, als ich Videos machen konnte. Ich habe nur telefonisch mit mir gesprochen und sie hat es sehr schnell abgenommen.

Jetzt hatte ich all diese Videos auf YouTube nur für sie, aber sie war jetzt weit über dem Phonics-Level. Soll ich den Kanal einfach schließen? Nun, eine lustige Sache ist passiert.

Die Leute haben angefangen, die Videos zu kommentieren. Sie dankten mir. Sie erzählten mir von sich. Woher sie kamen. Warum sie Englisch lernten. Oder sagen Sie einfach zufällige Dinge wie “Indien !!!!!!!!!”
Aber die meisten hatten einen ähnlichen Kommentar. “Bitte machen Sie diese Lektionen weiter”

Und ich habe es getan. Ich habe sie weiter gemacht. Es begann mit nur Phonics Level 1 bis 5. Diese waren alle mit geringem Budget. Ich meine niedrig haha. Wie mein Kamerastativ, das mein Telefon hielt, zeigte es auf den Schreibtisch in meinem Klassenzimmer in der Akademie, in der ich arbeitete. Unnötig zu erwähnen, dass das Audio damals rau war, aber der Inhalt war gut genug, dass ich anfing, eine kleine Anhängerschaft von Studenten aufzubauen. Ich fing an, ihnen beim Lernen zu helfen. Ich war stolz auf ihre Sätze in den Kommentaren.

Also habe ich das nächste Level gemacht und dann das nächste. Ich dachte: “Wenn ich das mache. Wenn ich meine Freizeit damit verbringen möchte, Videos für diese Schüler zu machen, möchte ich, dass es ein echter Lehrplan ist. ” Zu dieser Zeit gab es viele Kanäle, die „Englisch“ unterrichteten. Ich habe dort Englisch in Anführungszeichen gesetzt, weil ich sarkastisch bin. Jetzt bin ich weit davon entfernt, der beste Lehrer da draußen zu sein, aber diese Leute haben Geld geholt. Schlüsselwortreiche Titel zu Dingen, mit denen die Schüler zu kämpfen haben, aber keine wirkliche Substanz, wie sie behoben werden können. Ich meine, komm schon. “100 unverzichtbare Sätze”. Wie kann dies jemandem eine Sprache beibringen? Sicher können sie sich merken, aber wo ist die Verwendung und Funktionalität darin?

Ein großes Problem für viele erwachsene Lernende ist, dass sie einen Phonik- und Aussprache-Kurs absolvieren MÜSSEN, um richtig zu sprechen. Sie sind jedoch verlegen, weil alle Phonics-Videos, die Sie sehen, für Kinder sind. Fühlen Sie sich frei zu überprüfen. Wenn Sie nach einer Phonikstunde suchen, wird ein süßes Lied oder eine Person in einem Kostüm angezeigt, die AAAAA tanzt und wiederholt. Erwachsene möchten dies nicht tun. Also musste ich das Stigma der Phonik nehmen und es nur darum gehen, Aussprache und Lesen zu lernen. Keine süßen Bilder. (OK, ein paar süße Bilder, haha)

Ungefähr zu der Zeit, als ich meine ersten Millionen Aufrufe erreichte, dachte ich mir. „Wir müssen diese alten Videos noch einmal machen. Der Ton ist schrecklich und die Videos waren so lang. “ Ich habe mich daran gemacht, meine Phonics for Adults-Serie zu erstellen. Hier habe ich wirklich versucht, den Menschen zu helfen, die meinen Unterricht brauchten. Ich habe 70 Lektionen zwischen Level 1 und Level 5 Phonics gemacht.

Adon Phonics Level 1

Hier habe ich mich auf die ersten Klänge in der Phonetik konzentriert. Ich ging vor die Kamera, damit die Schüler meinen Mund sehen konnten und wie ich alle Geräusche machte. Ich hatte Bilder dazu. Ich hatte so viel positive Resonanz, dass ich damit weitermachte.

Adult Phonics Level 2

In Level 2 habe ich ihnen kurze Vokale und eine Reihe von Wörtern beigebracht. Eines der coolen Dinge ist, dass wir in diesem Level angefangen haben zu lernen, wie man liest. Studenten auf der ganzen Welt nutzten diese Lektionen jetzt. Ich hatte sogar einige Schulen, die meine Videokurse nutzten, um ihren Lehrern zu helfen. Sie sehen, im Englischunterricht können es sich viele Schulen nicht leisten, einen englischen Muttersprachler einzustellen. Aus diesem Grund können so viele Menschen auf der ganzen Welt Englisch sprechen, haben aber lustige Akzente oder eine falsche Aussprache. Durch die Verwendung meiner Videokurse im Klassenzimmer konnten die Lehrer den Schülern eine korrekte Aussprache zum Kopieren zur Verfügung stellen.

Adon Phonics Level 3

Hier erfahren wir alles über lange Vokale. Zu diesem Zeitpunkt konnten die Schüler anfangen, mir Sätze auf Englisch zu schreiben. Es war so lohnend zu sehen, wie meine Schüler vom Schreiben in ihrer Muttersprache zum Schreiben von Nachrichten auf Englisch an mich übergingen. Dadurch fühlt sich jeder gut.

Adon Phonics Level 4

Jetzt fingen wir an, uns den schwierigeren Dingen zu widmen. Konsonantenpaare. Aber wir machen es Schritt für Schritt und ich habe mich wirklich auf die Aussprache für diese Ebene konzentriert.

Adult Phonics Level 5

Adult Phonics Level 5

In Level 5 schließen wir alle Probleme mit der endgültigen Aussprache ab. Habe ich alles in dieser Serie behandelt? Ziemlich nah haha. Ich hatte noch keine Probleme. Tausende von Schülern haben mir ihre Audioaufnahmen auf Facebook geschickt und ich kann hören, dass sie mir auch ohne Lehrer ähnlich klingen. Es ist ehrlich gesagt erstaunlich.

Es war erstaunlich, die Kommentare von Stufe 4 zu sehen. Fast jeder war von dieser Stufe auf Englisch. Wie cool ist das? Es fühlte sich wirklich gut an, dass ich dies für alle kostenlos machen konnte. Und bis heute sind alle Lektionen noch kostenlos. Ich habe Leute sagen lassen, dass ich jetzt viel Geld auf YouTube verdienen muss, weil ich heute mehr als 123.000 Abonnenten habe, aber ich bin ehrlich zu dir. Ich habe überhaupt nicht viel gemacht. Alles, was ich mit YouTube gemacht habe, zahlt sich für das Hosting von Websites oder das Teilen der Lektionen aus. Ich mache immer noch Videos mit meinem 8 Jahre alten Laptop. Ich filme immer noch jedes Video mit meinem Handy. Ich benutze immer noch ein billiges Ansteckmikrofon für mein Audio. Ich benutze immer noch eine billige Videobearbeitungssoftware.

Ich würde das gerne ganztägig machen, kann es aber nicht. Ich muss einen Vollzeit-Lehrjob haben, um meine Familie zu unterstützen. Nachts mache ich immer noch jede Lektion wie zu Beginn. Das ist die ruhigste Zeit in Asien. Ich nehme um Mitternacht Unterricht auf und lasse die Dateien die ganze Nacht von meinem alten Computer verarbeiten, während ich schlafe. Ich würde Fragen und Kommentare zwischen den Klassen an meiner Schule beantworten und das tue ich immer noch. Ich sitze hier bei der Arbeit und schreibe diesen Artikel.

Was bedeutet das alles? Sie haben so weit gelesen, was ist das Mitnehmen? Nun, ich weiß es nicht. Ich denke, die Geschichte geht noch weiter. Ich wollte meiner Tochter Englisch beibringen und fing versehentlich an, Menschen zu unterrichten, die ich auf der ganzen Welt noch nie getroffen habe. Ich habe diesen glücklichen Unfall zu meinem eigenen Bob Ross-Moment gemacht. Diese Lektionen sind meine glücklichen kleinen Wolken und glücklichen kleinen Bäume.

Meine Tochter spricht übrigens sehr gut Englisch. Sie hat bereits 2 Bücher geschrieben und veröffentlicht (stolzer Vater Moment). Sie findet, dass Papas Kanal ordentlich ist, aber das ist es auch.