Auspacken der Box

Zu Beginn des fünften Betriebsjahres von Stock Box unterhalten wir uns offen mit dem Gründer Craig Matthews über das Programm, die Herausforderungen der Branche und die Zukunft.

Stock Box ist für viele Unternehmen ein Rätsel. Wie erklären Sie das Programm und seine Vorteile?

Ja, für die meisten Unternehmen ist dies eine Herausforderung, da wir so viele verschiedene Geschäftsfunktionen übernehmen. Die Lagerbox für einige Produkte und Marken wird als Verkaufsfunktion angesehen, andere als Marketingfunktion zur Steigerung der Markenbekanntheit, während andere sie auf ihre Erkenntnisse und Datenfunktionen untersuchen.

Die Wahrheit ist, dass es all diese t Dinge für unsere Kunden liefern kann, wo die Herausforderung liegt. Unser Programm ist umfassend und nicht auf eine Funktion innerhalb eines Unternehmens beschränkt. Daher besteht die Herausforderung für uns darin, genau zu verstehen, was der Kunde von der Box erwartet, um anhand eines ROI zu entscheiden, wo sie in ihrem Unternehmen sitzen muss Perspektive.

Wie hat Stock Box angefangen?

Nun, meine älteste Tochter wird es wahrscheinlich gutschreiben, aber es begann in unserem längeren Raum. Nach 30 Jahren war ich nicht mehr im Unternehmensleben und dachte über die Zukunft nach. Meine Tochter hatte gerade eine Bella Box mit Schönheitsprodukten für unser Haus erhalten, und ich sah zu, wie sie sie öffnete.

Es war wie ein bisschen Weihnachten, als sie die Aufregung in ihrem Gesicht beobachtete, hat sie die Produkte durchforstet, und dann trat der “Aha” -Moment ein.

Ich erkannte, dass dies eine einzigartige Möglichkeit war, Produkte in die Hände der Verbraucher zu bekommen, um das Profil neuer Produkte auf dem Markt zu schärfen. Gleichzeitig hörte ich die Flut unabhängiger Einzelhändler, die mir unzählige Male gesagt hatten: „Warum wissen wir immer als Letzte über neue Produkte auf dem Markt Bescheid?“.

Der Rest ist Geschichte.

Was waren die Herausforderungen auf dem Weg?

Nun, wir haben keine Zeit, sie alle aufzulisten, aber wie jeder weiß, gibt es viele Herausforderungen, denen Sie bei der Implementierung von etwas Neuem gegenüberstehen.

Die größte Herausforderung, die uns heute noch besteht, ist die Herausforderung des Wandels. Wir sind ohne Zweifel ein Unterbrecher, und jede solche Änderung wird normalerweise als Bedrohung für das Establishment angesehen.

Die Welt hat sich weiterentwickelt, und ob es uns gefällt oder nicht, wir kehren nicht mehr zu dem zurück, was früher war. Die Einzelhandelslandschaft ist übersät mit Beispielen von Einzelhandelsunternehmen, die die Position „So machen wir es hier nicht“ beibehalten haben, nur um innerhalb von 5 Jahren aus dem Geschäft zu kommen.

Ich möchte niemandem etwas verkaufen, an das er nicht glaubt, aber hier ist, was ich weiß. ZEIT ist das Kapital, und wenn Sie sich nicht darauf konzentrieren, verlieren Sie.

Das Internet hat unser Leben für immer verändert, und unser Appetit auf Zeit ist unerbittlich. Daher sollte jeder daran denken, Verbrauchern oder Einzelhändlern Zeit zurückzugeben. Es geht nur um Zeit!

Geht es bei Stock Box nur darum, Zeit zu sparen?

Auf jeden Fall! Stock Box kann Produkte schneller als ein Außendienst und zu viel geringeren Kosten vor Einzelhändler bringen, aber es kann Ihr Produkt oder Ihre Verkaufsargumente nicht verbessern.

Ich möchte hier klar sein. Stock Box ist keine Silberkugel für ein Produkt oder Geschäft. Sie können einem Schwein Lippenstift geben, und es ist immer noch ein Schwein. Dies gilt auch für Marken und Produkte.

Stock Box spart Ihnen Zeit bei der Suche nach Einzelhändlern, die echtes Interesse an Ihren Produkten haben, und solchen, die dies nicht tun.

Wenn Sie das nächste Mal in einem Café sind, schauen Sie sich einfach an, was hier vor sich geht, und versuchen Sie herauszufinden, wann der beste Zeitpunkt ist, um den Einzelhändler zu unterbrechen, um ihm von Ihrem großartigen Produkt zu erzählen.

Wahrscheinlich gibt es dafür keinen guten Zeitpunkt, und woher wissen Sie wirklich, ob Sie trotzdem mit der richtigen Person sprechen?

Einzelhändler registrieren sich für unser Programm, weil sie zu ihren Bedingungen über neue Produkte informiert werden möchten… nicht über Ihre. Wenn die Schachtel ankommt, können sie sie beiseite legen und die Produkte später ansehen, sodass sie viel besser anfassen, schmecken und testen können, und wir würden argumentieren, dass Produkte auf diese Weise mehr Zeit und Aufmerksamkeit erhalten.

Ist Stock Box eine Bedrohung für einige Geschäftsfunktionen?

Jeder, der Stock Box als Bedrohung ansieht, lebt in Angst vor seiner eigenen Existenz und muss sich selbst genau ansehen.

Wir arbeiten bereits mit Kraftstoffgruppen und ihren Mitgliedern zusammen, um ihnen bei der Suche nach neuen Produkten für ihr Unternehmen zu helfen. Wir verhalten uns wie ein Kategoriemanager eines Drittanbieters, der seinem Team Zeit zurückgibt, damit es sich auf andere Dinge konzentrieren kann, während wir über potenzielle Links von Feldprodukten berichten, die eine Überlegung wert sind.

Ihre Einzelhandelsmitglieder lieben das Programm, weil sie in den Entscheidungsprozess einbezogen werden, und die Lieferanten lieben es, weil sie eine bessere Akzeptanz bei Einzelhändlern erzielen, wenn ihre Produkte in Reichweite sind. Wie ist das bedrohlich?

Ich habe Leute sagen hören: „Wir treffen die Entscheidungen für unser Unternehmen, nicht für unsere Mitglieder“, und ich denke immer bei mir… wussten Sie, dass der Big Mac von einem Franchisenehmer erfunden wurde, nicht von der Zentrale. Kommentare wie diese verblüffen mich, weil sie eher ein Paradebeispiel für Ausschluss als für Einschluss sind.

Nach meiner Erfahrung geht es bei Kommentaren wie diesen eher um Kontrolle und Selbsterhaltung als darum, was für das Unternehmen und den Kunden richtig ist.

Sie wollen den Markt in einer Zeit endloser Konnektivität kontrollieren. Früher war es in Ordnung, wenn es kein Internet gab und man bestimmen konnte, auf was der Kunde Zugriff hatte, aber nicht mehr. Der Markt entscheidet…

Was sind die größten Herausforderungen für die Zukunft?

Ich denke, dass die größten Herausforderungen für die Branche Geschwindigkeit und Selbstzufriedenheit sind. Hören Sie auf, nach Gründen zu suchen, etwas nicht zu tun, und finden Sie diesen einen Grund, es zu tun.

Ich habe alle Ausreden gehört, um den Kurs bewährter Methoden beizubehalten. Alles von “Wir sind gut, danke” über “So arbeiten wir nicht” bis zu “Wir wollen keine Überkreuzung schaffen”, heißt es weiter. Es ist einfach nicht wahr.

Meine Sorge für die Branche ist die Geschwindigkeit oder genauer gesagt die mangelnde Geschwindigkeit. Ich war dort für die Geburt des Category Managements in Convenience, lange vor dem Internet.

In dieser Zeit hatten Sie Zeit, haben die Agenda festgelegt und den Markt bis zu einem gewissen Grad kontrolliert. Schneller Vorlauf bis 2018, und es ist eine andere Welt, in der der Markt nicht Sie entscheidet! Was wir alle tun müssen, ist Wege zu finden, um reaktionsfähiger und integrativer zu sein und gleichzeitig eine Art Struktur beizubehalten.

Kunden interessieren sich nicht für Ihre Sortimentsbewertungen oder Ihren Planogrammkalender, sondern nur für das, was sie jetzt wollen! Wenn Sie es nicht haben, werden sie es woanders finden. Sie müssen also schneller und reaktionsschneller sein als je zuvor.

Ich finde es faszinierend, dass es in einer Welt, die sich ständig bewegt, immer noch Menschen gibt, die versuchen, uns alle zum Stillstand zu bringen.

Jemand sagte zu mir: „Nun, einige Dinge, die früher funktionierten, funktionieren tatsächlich weiter, weil sich niemand etwas Besseres ausgedacht hat.“ Ich antwortete: „Wie werden Sie das finden, wenn Sie noch dabei sind? Liebe mit dem, was du immer getan hast? “.

Ich stimme zu, dass die meisten Dinge, die dort funktionieren, immer noch funktionieren… nur nicht mehr so ​​gut wie früher. Wachsen oder sterben, so einfach ist das.

Was steht also für Stock Box an?

Viele haben aus der Ferne beobachtet, was wir tun, und sind sich nicht sicher, ob wir ein Blitz in der Pfanne sind oder das echte Geschäft. Ich sage immer wieder, dass wir 5 Jahre in einem 10-jährigen Erfolg über Nacht sind, es ist eine langsame Verbrennung, so weit es mich betrifft, haben wir noch nicht einmal die Halbzeit erreicht. Außerdem sehe ich das als langes Spiel an und wir lernen noch, so dass ich mich nicht einmal auf die Partitur konzentriere.

Was ich weiß, ist, dass alles, was Geschäftszeit spart, eine gute Sache ist und dass Box-Modelle wachsen. Daher ist dies eine allgemein akzeptable Möglichkeit, neue und interessante Produkte zu entdecken.

Während B2C mit Box-Modellen gut etabliert ist, machen wir die harten Yards im B2B-Bereich, aber dies bedeutet auch, dass wir, wenn das Pendel schwingt, der vertrauenswürdige Amtsinhaber sind.

Mit abnehmender Vertretung der Außendienstmitarbeiter ist derzeit ein Anstieg zu verzeichnen, und die Lieferanten suchen nach neuen Wegen, um mehr Einzelhändler zu gewinnen, und verteilen ihre Marketingbudgets, um kostenlose Wege zur Sensibilisierung in einem dynamischen Markt zu finden / p>

Wir können nicht zu detailliert auf unsere Pläne für die Zukunft eingehen, nur um zu sagen, dass wir mit unseren drei Programmoptionen (Stock Box, Discovery und die neuen Enterprise-Pakete) zufrieden sind und unsere Online-Tests erfolgreich durchgeführt haben Im Bestellportal sprechen wir mit Unternehmen über eine verderbliche Lösung und schauen uns auch den B2B2C-Bereich an… Shhh

Was ist Ihre Abschiedsnachricht?

Es ist einfach “Entwickeln oder auflösen”. Auf dem heutigen Markt zwingt Sie eine Haltung der Selbstzufriedenheit entweder aus dem Geschäft oder zum Handeln… normalerweise, wenn es zu spät ist.

www.mystockbox.com.au